Akkordeon-Orchester Berlin e.V.


    |     Wir über uns     |     Konzerte     |     Orchester     |     Ensemble     |     Aktivitäten     |     Chronik     |     Kontakt     |    

Das Orchester

Das Orchester besteht zur Zeit aus 25 aktiv musizierenden Spielern, darunter zwei Elektroniumspieler, zwei Schlagwerker und ein Klavierspieler. Vom Junior bis zum Senior ist dabei jede Altersstufe vertreten.

Neue Mitspieler können gern bei einer unserer nächsten Proben vorbeischauen oder vorher mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir proben immer montags von 19 bis 21 Uhr in der Wetzlar-Grundschule, Tischlerzeile 34, 12351 Berlin-Buckow (U7, U-Bhf. Johannisthaler Chaussee).

Das Akkordeon-Orchester Berlin wird seit 1993 von dem Dirigenten Detlef Quaas geleitet. Er hat am B-Lehrgang für Dirigenten des Deutschen Harmonika Verbandes e.V. teilgenommen und leitete außerdem viele Jahre das Landes-Akkordeon-Orchester Hamburg.

Für das 11. World Music Festival in Innsbruck im Mai 2013 schlossen sich Spieler des Akkordeon-Orchesters Berlin und der Akkordia 1935 Berlin erstmals zum Projektorchester Berlin zusammen. Unter der Leitung von Detlef Quaas erreichte das Projektorchester Berlin einen ausgezeichneten 8. Platz in der Kategorie Oberstufe A im Wettbewerb mit insgesamt 28 Orchestern.


Beim 12. World Music Festival im Mai 2016 übernahm dann der Stammdirigent der Akkordia Hartmut von Zander die Führung des Projektorchesters Berlin. Erneut erreichte das Orchester die Bewertung "ausgezeichnet".



    |     Impressum     |